Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

Archiv für Oktober, 2009

Launchpad: Ausblick auf die nächsten 6 Monate

Erstellt von Matthias am 28. Oktober 2009

Launchpad Logo

Launchpad Logo

Ich blogge nun auch mal wieder, die letzten Tage war es bei mir etwas ruhig, eigentlich viel zu ruhig! Das lag daran, dass ich zu wenig Zeit hatte, das hat sich nun aber wieder gebessert! Volle Fahrt voraus geht es nun! Aber jetzt mal zum eigentlichen Artikel.

Vor ein paar Tagen schrieb Jonathan Lange aus dem Launchpad Entwicklerteam über einen Ausblick für das nächste halbe Jahr. Dabei geht es nicht nur um kleinere Neuerungen sondern um die Allgemeine Ausrichtung Launchpads und das weitere Ziel der Entwickler.  Weiterlesen »

Abgelegt unter Linux, Open-Source, PHP&MySQL, Ubuntu, ubuntuusers.de | Keine Kommentare »

Nokia Handy mit dem Mac synchronisieren

Erstellt von Lukas am 22. Oktober 2009

Seit 2 Tagen hab ich mein neues Handy, ein Nokia N95. Und auch wie die anderen Handys davor wollte ich meine Kontakte aus dem Mac-Adressbuch mit dem Handy synchronisieren. Dies ging mit dem Standartprogramm „iSync“ immer schnell und komfortabel.

iSync kann, mit den richtigen Einstellungen und einem fertig konfigurierten Gerät, Kontakte per Bluetooth austauschen. Ich musste jedoch feststellen das dies mit dem Nokia N95 nicht so gut klappte und nach einiger Suche im Internet bin ich dann zum Glück zu einer Lösung gekommen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Mac, Tutorials | 1 Kommentar »

World Clock – Die Weltstatistik im Internet

Erstellt von Lukas am 20. Oktober 2009

Heute möchte ich euch gerne eine sehr interessante Internetseite vorstellen, die mir beim ahnungslosen Recherchieren für die Schule aufgefallen ist. Sie heißt www.poodwaddle.com

Auf der besagten Seite ist eine Statistik oder auch Grafik, namens „Worldclock“  enthalten, welche die aktuellen Zahlen zu verschiedensten Bereichen führt.

Zu sehen ist unter anderem die Bevölkerungszahl der Menschen, die Tode, die Verbreitung von verschiedenen Krankheiten, aber auch Zahlen zu derzeit gepumpten Öl, gebauten Autos, Fährrädern oder Computern. Weiterlesen »

Abgelegt unter Webseiten | Keine Kommentare »

Ein paar Bestellungen

Erstellt von Matthias am 19. Oktober 2009

In letzter zeit habe ich mal wieder ein paar Sachen online bestellt.

Zu aller erst mal meine 2 neuen Festplatten. Das sind 2 x 1,5 TB Platten von Samsung. Bestellt habe ich die Teile bei Alternate, und zwar genau diese hier. Bei Alternate bestelle ich normalerweise eigentlich so ziemlich alles Hardwaremäßige, was ich so brauche. Die Einfachheit und vor allem die Preise sind meiner Meinung nach einfach Top! Bisher kamen die Sachen bei mir immer in maximal 2 Werktagen nach Eingang des Geldes an. Der Service ist super und auch wenn mal was defekt sein sollte, ist Alternate dabei sowas von unkompliziert und tauscht die Sachen sehr schnell aus.

Zur Ausnahme was ich bei Alternate an Hardware nicht bestelle komme ich jetzt. Und zwar sind dies meine Druckerpatronen. Ich habe einen HP LaserJet 1020 hier bei mir stehen. Dieser druckt schwarz/weiß, was mir im Normalfall völlig ausreicht. Das Problem bei den Tonern für Laser-Drucker ist nur das einer ca. 80€ kostet. Das ist meiner Meinung nach verdammt viel. Zwar reicht ein solcher Toner bei mir auch 1 bis 1,5 Jahre, aber trotz allem will ich da nicht so viel Geld für raus werfen. Daher habe ich mich diesmal für einen wieder aufgefüllten Toner entschieden. Ich habe diesen hier bei Pearl bestellt. Mit Versand hat mich der Spaß 30€ gekostet. Das sind gegenüber der original Patrone ca. 50€, was ne ganze Stange Geld ist finde ich. Bisher habe ich den neuen Toner noch nicht im Drucker, da ich momentan noch die letzten Reste aus der alten raus holen will. Sobald ich den Neuen aber mal eine Zeit lang in Betrieb habe, schreibe ich darüber nochmal ausfürhlicher.

Meine 3. und letzte Bestellung war dann noch das Grundgesetz. Ich habe für meinen Wirtschaft/Recht Leistungskurs 20 Exemplare des Grundgesetzes benötigt. Das Grundgesetz kann man sich kostenlos auf der Webseite des Bundestages herunterladen oder Bestellen. Der Bestellvorgang ist dabei auf 5 Exemplare beschränkt, daher habe ich den Menschen beim Versandservice eine kleine, nette Mail geschrieben mit der Bitte um 20 Exemplare. Eine Antwort auf diese Mail habe ich zwar leider nicht bekommen, aber gestern kamen dann nach ca. 1er Woche die 20 Stück bei mir an. Das hat wirklich gut geklappt. Hat schon was für sich so 20 Grundgesetze hier rum liegen zu haben. Aber die sind ja dann am Dienstag auch schon wieder verteilt. Das ganze hat mich nicht einen Cent gekostet und ist ein guter Service des Bundestages!

Das waren dann auch erst mal alle Bestellungen die ich so getätigt habe. Wo bestellt ihr euren Hardware-Kram und andere Dinge?

Abgelegt unter Linux, Webseiten | Keine Kommentare »

Microsoft Private Folder – Private Dateien in einem verschlüsselten Ordner

Erstellt von Lukas am 18. Oktober 2009

Heute möchte ich euch mal ausnahmsweise ein Programm für Windows vorstellen. „Microsoft Private Folder“ schon der Name verrät einem eigentlich was dahinter steckt, ein verschlüsselter Ordner in dem man private Dateien aufbewahren kann.

Ursprünglich war das Programm als Bonus für Windows Benutzer mit einer legalen Lizenz gedacht.  Weiterlesen »

Abgelegt unter Windows | 3 Kommentare »

Neue Icons für Launchpad

Erstellt von Matthias am 18. Oktober 2009

Vor ein paar Tagen hat Martin Albisetti über den Ausgang einer vor einiger Zeit gestarteten Umfrage, bezüglich der Launchpad Icons, geschrieben. Martin Albisetti arbeitet für Canonical an Launchpad. Über das Launchpad-System werden insbesondere Projekte wie Ubuntu und viele mehr verwaltet. Dabei ist er für das User Interface mit zu ständig.

Martin schrieb in einem Blog-Post, der auch im englischsprachigen Planeten gelandet ist, darüber, welche Icons nun konkret geändert werden sollen und wie das weitere Vorgehen aussehen soll.

Im Folgenden mal die Icons die nun konkret geändert werden sollen und auch die einzelne Gründe dafür. Weiterlesen »

Abgelegt unter Linux, Open-Source, Ubuntu, ubuntuusers.de | Keine Kommentare »

Ende und Zusammenfassung der Artikelserie

Erstellt von Matthias am 17. Oktober 2009

Unter „Meine Programme unter System X“ haben wir mit unserer ersten Artikelserie hier im Blog begonnen. Diese ging nun heute mit dem letzten Artikel zu Ende. Alles in allem fanden wir diese sehr erfolgreich. Wir haben viele Rückmeldungen und eingesendete Artikel bekommen, teilweise auch über Trackbacks aus anderen Blogs. Über all dies haben wir uns sehr gefreut! Daher hier an dieser Stelle mal ein großes

Dankeschön

an alle die mitgemacht haben, gelesen und kommentiert haben. Die Leserzahlen (Unique Visitors) dieser Aktion haben sich auch sehen lassen können. Durchschnittlich wurden die Artikel jeweils ca. 350 mal gelesen. Insgesamt haben wir bisher zu Artikeln dieser Aktion 26 Kommentare von euch bekommen, auf 12 Artikel verteilt. Dies soweit mal zu den Zahlen und Fakten. Jetzt nochmal die versprochene Übersicht aller Artikel(in chronologischer Reihenfolge):

Wir haben damit sehr viele verschiedene Systeme abdecken können und ein schön buntes Feld erhalten. Ich selbst habe es auch noch nicht ganz geschafft mir alle Programme anzusehen, und das ein oder andere interessante mal zu installieren. Habe ich aber auf jeden Fall noch vor!

Wir wissen auch, dass nicht alle perfekt gelaufen ist bei dieser Aktion. Sicherlich hätten wir das im Endeffekt nicht über 2 Wochen ziehen sollen. Da habt ihr auch mit der Kritik völlig Recht. Aber das war die erste Aktion dieser Art von uns, uns fehlt da einfach die Erfahrung und vor allem hätten wir nie mit soviel eingeschickten Artikeln gerechnet. Wir sind da von viel weniger ausgegangen und hatten alles ein wenig anders geplant. Naja auch wir lernen, mit allem was wir ausprobieren dazu und versuchen in Zukunft natürlich alles besser zu machen!

Soweit erstmal und euch noch ein schönes Wochenende.

Abgelegt unter Eigenes, Linux, Mac, Open-Source, Ubuntu, ubuntuusers.de, Windows | 2 Kommentare »

Meine Programme unter Kubuntu 9.04 32bit (eingesendet von Christoph)

Erstellt von Matthias am 17. Oktober 2009

[Dieser Artikel erstand im Rahmen der Artikelserie „Meine Programme unter System X“ auf dem Blog Disfunctions.de im Oktober 2009. Mehr darüber findet ihr hier. Gerne könnt auch ihr euch an dieser Artikelserie beteiligen, wie dies ganz einfach geht, steht auch dort.]

Ich habe von der Aktion über den ubuntuusers-Planet erfahren und möchte mich gerne daran beteiligen, weil ich (erst) 16 Jahre alt bin und damit vielleicht auch mal ein etwas Jüngerer davon erzählen kann.

Ich nutze Linux schon etwas länger, damals noch SuSe, bin aber seit Gutsy Gibbon bei Ubuntu dabei. Momentan nutze ich Kubuntu Jaunty 32bit. Kubuntu deshalb, weil ich mal wieder KDE nutzen wollte und mir es besser gefiel. An Programmen nutze ich folgende: Weiterlesen »

Abgelegt unter Linux, Open-Source | Keine Kommentare »

Meine Programme unter Arch Linux (eingesendet von Kai)

Erstellt von Matthias am 17. Oktober 2009

[Dieser Artikel erstand im Rahmen der Artikelserie „Meine Programme unter System X“ auf dem Blog Disfunctions.de im Oktober 2009. Mehr darüber findet ihr hier. Gerne könnt auch ihr euch an dieser Artikelserie beteiligen, wie dies ganz einfach geht, steht auch dort.]

Ich benutze Linux seit fast eineinhalb Jahren. Ziemlich genau zeitgleich mit dem Beginn meines Geographiestudiums. Meine ersten Versuche habe ich aber schon mit Kubuntu 7.10 gemacht, musste aber wegen mangelnder Erfahrung und Hardwareproblemen wieder auf Windows zurückgreifen. Erst mit Ubuntu ab Version 8.04 und einem Asus Notebook gelang es mir erstmals das System brauchbar zum laufen zu bringen. Mittlerweile bin ich seit Kurzem zu Arch Linux gewechselt womit ich auch jetzt noch zufriedener bin.
Weiterlesen »

Abgelegt unter Linux, Open-Source | Keine Kommentare »

Bildblog kritisiert Bild und macht Fehler

Erstellt von Matthias am 16. Oktober 2009

Website des FC Bayern

Website des FC Bayern

Jaja der Bildblog.de kritisiert die Bild, wer hätte es gedacht!

Diesmal ging es konkret um einen Artikel in der Bild-Online, der über die User zahlen der Webseiten von Fußball-Bundesliga Vereinen berichtete. Dabei sind der Bild einige Fehler unterlaufen. Das Meiste davon kann man dort bei Bildblog lesen. Immer wieder dreht sich das Ganze um die Website des FC Bayern München. Dabei wird jedes mal, sowohl bei Bild.de als auch beim bildblog.de „bayern.t-home.de“ als Adresse angegeben. Soweit so gut. Da hat diesmal der Bildblog wohl einfach bei der Bild abgetippt. Denn dummerweise gibt es diese Adresse gar nicht. Die Korrekte URL des FC Bayerns müsste  fcbayern.t-home.de lauten! Schon erstaunlich, weder der Bild fällt eine direkt angegebene, falsche Url auf, noch dem Bildblog, der diese explizit erwähnt!

Also Jungs und Mädels gebt euch mal nen Ruck und ruft wenigstens selbst mal die Webseiten auf, die ihr nennt. Außerdem wenn ihr eh schon dabei seid, wäre es auch super die Web-Adressen direkt zu verlinken.  Das macht allen das Leben ein wenig einfacher, denn man kann direkt drauf klicken. 😉

(c) Bildblog.de

(c) Bildblog.de

Abgelegt unter Webseiten | 2 Kommentare »

Seite 1 von 3123