Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

26C3 – Tag 2

Erstellt von Matthias am Dienstag 29. Dezember 2009

26C3 Logo

26C3 Logo

Schon die Hälfte des C3 ist vorbei! Gestern, an Tag 2, haben wir uns eher entspannt zurück gelehnt und es uns im BCC an einem der vielen Tische bequem gemacht. Die Vorträge waren alle gnadenlos voll. Aber wir sind auch erst um halb 1 im BCC gewesen und vor 16 Uhr hat uns keiner der Vorträge so richtig interessiert. Dass das BCC zu klein ist für die Veranstaltung ist wohl allen klar, aber laut fefe wird sich die Location auch in absehbarer Zeit nicht ändern. Der erste Vortrag der wirklich cool war, war eindeutig von fefe und Erdgeist „Vier Fäuste für ein Halleluja“, dieser war mit richtig viel Witz und Spaß gemacht. Anschließend kam ein Vortrag zum Gerichtsverfahren rund um die Vorratsspeicherung. In diesem haben die Beteiligten vom CCC die letzte Anhörung und den aktuellen Stand geschildert, für jeden der sich für Deutsche Netzpolitik ein bisschen interessiert ein unbedingtes muss! Danach haben wir noch die Liquid Democracy, dazu will ich aber nicht viel sagen, das ist ein komplexeres Thema mit dem man sich in Ruhe beschäftigen sollte.

Um 23 Uhr gabs noch nen richtigen coolen Vortrag zur ETSI Vorratsdatenspeicherung von nem Österreicher, der einen krass guten Dialekt hatte und richtig viel Ahnung von dem hatte was er erzählte. Dabei gings einfach darum, welche Organisationen welche Techniken bestimmen können, welche Geheimdienste über welch andere Geheimdienste in technischen Fragen wachen und wieso Deutsche „Wirtschaftsministeriumsleute“ so zahlreich beim ETSI vertreten sind.

Fabi hat sich dann eher früh Richtung Turnhalle bewegt und ich bin noch ein wenig geblieben und hab die Hacker-Jeopardy angeschaut und das LAN hier noch schön ausgenutzt. Zu späterer Stunde bin dann auch ich irgendwann ich zum Schlafen übergegangen, sollte mir aber merken das man vor dem Schlafen nicht noch ne Flasche Mate trinken sollte. Da dauerts dann zu lange bis man einschläft.

Soweit war es das auch erst mal von Tag 2, heute werden wir wieder ein wenig mehr schreiben.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>