Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

Computerbild zeigts: Kostenlos gehts immer

Erstellt von Vincent am Dienstag 2. März 2010

Wenn man so auf der Homepage von Computerbild surft findet man allerlei. Z.B. sofort auf der 1. Seite kostenlose Hintergründe, Schriften, aber auch Spiele und iPhone-Apps. Bei den Spielen sollte man natürlich achten das dort auch wirklich Kostenlos steht, da bei Gratis meistens nur eine Trial-Version (Ausprobier-Version) geladen wird. Die Vollversion muss man sich anschließend kaufen. Also hier bitte aufpassen.

Auch bei Chip gibt es Kostenlose bzw. Gratis Angebote. Manche Artikel werden jedoch auf der Startseite als Gratis gekennzeichnet und entpuppen sich doch als Kostenlos, also nicht gleich bei Gratis denken:“ Öh … Gratis ist doch mit Kosten verbunden“.

Sollte man bei Google nach Kostenlos suchen kommt aber auch viel „mist“. Hier sollte man eher vorsichtig sein, dass man nicht in die Falle tappt. Also entweder genau Lesen oder Finger weg. Lieber auf bekannten Seiten suchen wie CB oder Chip.

Meine Meinung zu den ganzen Kostenlosen bzw Gratis angeboten ist aber, das man bei Spielen und Software auch oft billigkram bekommt. Aber natürlich nicht alles. Aber auch bei Wallpapern auf manchen Seiten muss man zahlen also aufpassen. Gute kostenlose Programme gibt es natürlich auch, wie zum Beispiel: Firefox, VLCPlayer, Dropbox oder Deep Burner. Manche Programme, die Kostenlos angeboten werden, kann man aber auch mit Addons verbessern und somit das Programm auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen, dies ist nicht bei jedem Programm das man bezahlt. Doch andersherum geht auch, Kostenlose Programme kann man für Geld „verbessern“, weil die Entwickler manche Extras bei der „Free-Version“ nicht mitprogrammieren. Also am besten Erkundigt man sich bei anderen und / oder schaut selber mal was so taugt und was nicht.

Falls ihr sonnst noch gute Programme kennt könnt ihr sie ja anderen Lesen über die Kommentarbox empfehlen.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>