Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

Strom zu teuer? Hier eine kleine Rechnung zum Nachdenken …

Erstellt von Lukas am Donnerstag 25. November 2010

Ihr findet das der Strom viel zu teuer ist? Dann passt mal auf, ich habe eine kleine Rechnung vorbereitet die ein bisschen zum Nachdenken anregen soll.

1 kwH = 0,2 € = 1000 Watt * 3600 Sekunden = 3.600.000 Joul! Eine Kilowatt-Stunde kostet etwa 20 Cent und entspricht 3.600.000 Joul!

Nun zur eigentlichen Rechnung:

Stellt euch vor ihr seit mit eurer Freundin (ca. 60 Kg) in Paris und schaut euch den Eifelturm (ca. 300 Meter) an. Ihr möchtet eure Freundin als Liebesbeweis die ganzen 300 Meter in die Höhe tragen.

Nun rechnen wir die elektrische Leistung aus, die dafür nötig wäre: W=m*g*h = 600 (Newton) *10 (g)* 300 = 180.000 Joul !


Mit 180.000 Joul werden also 60 Kilogramm 300 Meter in die Höhe befördert. Dies entspricht genau 1/20 kwH! Ihr hättet also durch eure Arbeit im Strompreis 0,01€ erwirtschaftet.

Mir stellt sich an dieser Stelle die Frage welcher durchschnittliche Mensch für nur 1 Cent 60 Kg um 300 Meter anheben würde. Ich finde das bisschen bedenklich wie selbstverständlich wir mit unserer elektrischen Geräten umgehen. Man sollte sich mal vor Augen halten wieviel unserer alltäglichen Geräte überhaupt so verbrauchen und was man dafür als Mensch alles erledigen hätte müssen. Ein Fön zum Beispiel verbraucht etwa 1500-2500 Watt.

2 Kommentare zu “Strom zu teuer? Hier eine kleine Rechnung zum Nachdenken …”


  1. Thoys sagt:

    Hi,

    sowas wie diese Rechnung sollte es viel öfters geben.

    Vor allem wie viel Strom verbraucht wird obwohl nichts getan wird – Standby.
    Übersetzt: Du trägst deine Freundin da hoch und hast ihr die Augen verbunden, sie ist also oben, hat aber nix davon. 🙂

    Die ganze Regenerative-Energien-Diskussion ist für den Hintern, wenn die Menschen nicht auch ihr Verhalten etwas umstellen.

    Grüße

    Thoys


  2. Mario S. sagt:

    Ich finde garnicht so verkehrt, das die Strompreise angehoben werden. Laut einer Statistik werden immernoch 30 Prozent der gegebenen Energie einfach verschwendet. Es wird Zeit, das der Mensch sorgsamer und sparsamer wird.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>