Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

TinyMCE funktioniert nach Joomla-Update nicht mehr

Erstellt von Lukas am Sonntag 31. Januar 2010

Seit einiger Zeit als ich bei meinen Joomla-Webseiten ein Update durchgeführt habe funktionierte der TinyMCE Editor nicht mehr richtig. Doch aus zeitlichen Gründen konnte ich mich nie richtig damit befassen. Heute – einige weitere Joomla-Updates später wollte ich eine normale Tabelle in einem Joomla-Artikel einfügen, doch ich musste feststellen, dass der Editor garkein „Tabellen-Symbol“ mehr besaß. Überhaupt waren nur noch einige sehr wenige Symbole vorhanden, die auch nur teilweise funktionierten.

Meinen früheren Gedanken – es liegt an unserem Server vernachlässigte ich erstmal und testete eine ganze Weile rum. Ich versuchte die neuste Version von TinyMCE herunterzuladen und zu installieren, dies erwies sich aber als kompliziert. Ich fand sogar Module die den neusten TinyMCE installieren könnten, doch im Endeffekt funktionierte nichts von dem.

Nachdem ich nun etwa 1,5 Stunden herumprobiert habe und sämtliche Optionen und Einstellungen des TinyMCE im Backend auswendig kenne, glaube ich die Lösung gefunden zu haben.

  1. Umbenennen des TinyMCE Plugins

    Unter „Erweiterungen >> Plugins“ Ist bereits der TinyMCE zu finden allerdings in der Version 2.0 (aktuellste 3.3). Diesen heißt es nun umzubennen und zwar zu „Editor – TinyMCE 3.3
    Um diese Änderung vorzunehmen müsst ihr auf das Plugin klicken
  2. Optionen der Parameter

    Nun müssen noch einige Änderungen in den Parametern vorgenommen werden (s.o.-> rechte Seite)


    Je nachdem welches Sprachfile ihr installiert habt müsst ihr den Sprachcode auf „en“ oder „de“ stellen. Wer sich nicht sicher ist muss einfach mal testen (Bei falscher Sprache sind die Schriftnamen und Formartierungen nicht korrekt textlich dargestellt)

  3. Fertigstellung

    Wenn ihr nun alles richtig gemacht habt und öffnet einen Artikel sollte nur html angezeigt werden und garkein Editor (Bild 1). Aktualisiert man nun einfach diese Seite wird der Editor perfekt angezeigt und funktioniert im vollen Umfang! Ich hoffe das klappt bei euch genauso gut wie bei mir!

    Ich weiß, das mir dem Aktualisieren ist nicht die beste Lösung, aber so funktioniert wenigstens alles so wie es soll. Über euer Feedback würde ich mich freuen. Ich hoffe bei euch klappt das auch so gut. Bei meinen 5 Joomla-Websites hat es einwandfrei funktioniert!

4 Kommentare zu “TinyMCE funktioniert nach Joomla-Update nicht mehr”


  1. Lukas sagt:

    Kleine Anmerkung:

    Wenn man Joomla nicht updatet sondern direkt die neuste Version installiert, heißt das Plugin „Editor – TinyMCE“ also ohne das „2.0“ das Vorgehen bleibt das gleiche.

    Und soweit ich das beurteilen kann entfällt die Aktion mit dem Aktualisieren.


  2. Anonymous sagt:

    DANKE!!!


  3. ToM sagt:

    Wollte mich nur mal bedanken, dein Artikel hat auch mir in der Tat weitergeholfen.

    DANKE!

    ToM


  4. Marion sagt:

    Hallo,
    ich habe alles so gemacht – mittlerweile kann ich in den Text gehen und etwas löschen, aber immer noch nicht speichern.
    ???
    Soll ich den TinyMCE updaten?
    Marion

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>