Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

Piwik 0.5.5 ohne IP Speicherung

Erstellt von Matthias am Montag 22. März 2010

Piwik Logo

Piwik 0.5.5 Logo

Vor kurzem ist Piwik in der Version 0.5.5 erschienen. Nachdem Ende letzten Jahres der Release Rythmus sehr schnell war, ist nun wieder etwas Ruhe eingekehrt und die Zyklen sind langsamer geworden.

In der neuen Version ist ein sehr wichtiges Plugin vorinstalliert. Dieses nennt sich AnonymizeIP und sorgt nach der Aktivierung dafür, dass alle IP Adressen in der Datenbank anonymisiert werden. Standardmäßig wird das letzte Oktett genullt, also aus einer IP Adresse 192.168.245.123 würde 192.168.245.0 werden, so wird eine eindeutige Identifizierbarkeit verhindert. In der config/global.ini.php kann man diese Einstellung auch verändern indem man den Wert „ip_address_mask_length = 1“ ändert. Möglich sind die Optionen 0-4, wobei 0 einer Deaktivierung des Plugins gleichkommt und bei 4 wird die komplette IP Adresse genullt. Die Anonymisierung funktioniert aber nur auf zukünftige Einträge, nicht auf schon vorhandene. Wie das ganze bei IPv6 Adressen aussieht weis ich nicht, aber die meisten Webseiten sind ja eh noch nicht über IPv6 erreichbar!

Wir haben dies so eingestellt, dass die letzten 2 Oktette genullt werden. So sind unsere Besucher vollkommen anonym. Vor allem in Deutschland ist das Speichern der IP Adressen ja sehr umstritten, Piwik entgeht der Diskussion so auf einfachem Wege. Jeder der Google Analytics benutzt, sollte sich mal überlegen ob er selber will, das sein Nutzerverhalten in die USA wandert. Ich halte hier von Piwik deutlich mehr, vor allem weil es auf dem eigenen Server ist und ich so die Kontrolle darüber behalte.

Was sich mit der neuen Version sonst noch alles so geändert hat findet man im Changelog! Die deutsche Übersetzung ist nicht aktuell. Wir selber haben einige Male versucht eine aktuelle Deutsche Übersetzung beizutragen, aber über den Kontakt zum Übersetzungsteam erreicht man auch mit mehrmaliger Anfrage niemanden. Wir haben aktualisierte Sprachdateien für die letzten Versionen des öfteren an das Team geschickt und nie wurde diese übernommen und auch kam keine Antwort zurück. Leider verbaut sich Piwik so selber seine Aktualität.

Falls von euch jemand Kontakte zum Team hat, der kann sich ja mal bei uns melden.

4 Kommentare zu “Piwik 0.5.5 ohne IP Speicherung”


  1. kyio sagt:

    ich war überrascht das sich piwik direkt aus dem backend herraus updaten ließ. bei mir hin die installation dann allerdings bei einem fehler.
    ich mußte dem datenbankuser dann erst beriechtigung „index“ freischalten. danach lief das update auf 0.5.5 durch und funktioniert einwandfrei


  2. Matthias sagt:

    Stimmt da war ich auch überrascht, bisher musste ich das immer manuell machen… da hat sich wohl mit dem Autoupdate ordentlich was getan!


  3. virtualpixel.de speichert nicht!| virtualpixel.de sagt:

    […] Bleiben noch WordPress Stats und Google Analytics. Beides wurde nun gegen das selbst gehostete Statistiksystem Piwik getauscht, welches eine OpenSource Alternative zu Google Analytics ist in der neuesten Version ebenfalls die IP Adressen anonymisiert. […]


  4. noah sagt:

    I read this post about Piwik and I would like to apologize that we haven’t gotten in touch with you about the translation. My name is Noah and I am the translations coordinator for Piwik. I think our spam filters might be a little aggressive and tend to get rid of some legitimate email every now and then. We would appreciate any help you could give us with the German translation of Piwik and I look forward to hearing from you.
    Sorry again,
    Noah

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>