Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

Cron Jobs auf Ubuntu Server mit Plesk erstellen

Erstellt von Matthias am Dienstag 6. Oktober 2009

Plesk Cron Jobs

Plesk Cron Jobs

Bekanntlich verwenden wir Plesk auf dem neuen Server. Unter Plesk Cron Jobs einzurichten ist im Grunde ziemlich einfach, man muss dennoch ein paar grundlegende Sachen beachten.

Zuerst einmal nennt Plesk Cron Jobs nicht „Cron-Jobs“ sonder geplante Aufgaben, wie man es beispielsweise aus der Windows Systemsteuerung noch kennt. Der Punkt „Geplante Aufgaben“ findet sich direkt nach dem Login auf der Startseite in Plesk. Nun muss man einen der vielen angebotenen Nutzernamen wählen. Anbieten würde sich wahrscheinlich der User backups oder der User root. Ich habe zum Beispiel für unsere Backup-Befehle den User root gewählt.
Nachdem auswählen des Users klickt man auf Neue Aufgaben hinzufügen und kann angeben wann die Aufgabe ausgeführt wird. Dabei sind verschiedene Möglichkeiten vorhanden. Man kann einzelne Zeitpunkte angeben, andere ausschließen oder per * alle auswählen. Dabei bezieht man sich immer auf das Unix-Format.

Last but not least am Ende kommt der Befehl. Hier kann man so ziemlich alles eingeben, was auch alles normaler Befehl in der Konsole funzt. Nunja fast alles, solche Ausnahmen bestätigen dann wohl mal die Regel. 😉

Die mit Plesk eingegebene Cron Jobs findet man auch in der Cron Tabelle von Ubuntu bzw. des verwendeten Systems. Bei Ubuntu kann man hierzu in die Konsole einfach


crontab -e

 
eingeben und sich die Cron Jobs ansehen bzw. auch bearbeiten. Damit wäre der Kreis zwischen Ubuntu und Plesk auch wieder geschlossen. 😉

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>