Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

iAlertU – Alarmanlage für das Macbook

Erstellt von Lukas am Freitag 2. Oktober 2009

Alarmanlagen schützen in der Regel teure oder wichtige Gegenstände. Warum sollte man dann nicht auch sein schickes MacBook mit einer Alarmanlage ausrüsten und vor Diebstahl schützen? Die Lösung liegt in iAlertU.

Fensteraufnahme 2Fensteraufnahme 3Fensteraufnahme 4

iAlertU ist so gesehen eine digitale Alarmanlage. Nach der fixen Installation kann die Software kostenlos genutzt und ausgiebig getestet werden. Hinter dem simplen visuellen Erscheinungsbild steckt eine wirklich einfallsreiche Technik, welche die Hardwareteile eines MacBooks zum Schutz nutzt. Äußerst positiv ist, dass das Programm mit der Apple Remote Fernbedienung aktiviert und auch wieder deaktiviert werden kann.

Sowohl InfraRot, G-Sensor und I-sight-Kamera aber auch „bildschirmzuklappen“, Tastatur- oder Mausbenutzung, das Trennen von Kabeln, oder das Verbinden von Laufwerken schlägt einen Alarm aus.

Auf Wunsch kann das Täterbild nach Auslösen des Alarms automatisch via „Mail“ an eine Emailadresse geschickt werden.

Ein sollte man jedoch bedenken, wenn es Alarm schlägt, sollte man sich sputen und nicht viel Zeit vertun, denn noch kann die Software den Täter nicht verfolgen und das MacBook wird es auch nicht aus eigener Kraft schaffen nach Hause zu laufen 🙂

Hier gehts zum Download! Viel Spaß beim Austesten.

Ein Kommentar zu “iAlertU – Alarmanlage für das Macbook”


  1. Hannes Schurig sagt:

    Wie geil ist das denn und dann auch noch kostenlos! 😀
    Wenn ich doch bloß nen Mac hätte.
    Einschalten (2min), Freundin bescheid geben sie soll sich das MacBook ma angucken, cooles Video am Start oder so, mal eben einkaufen gehen und dann das erschrockene Gesicht per Mail schicken lassen 😀
    Fuck fuck *haben will* 😀

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>