Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

Ubuntu Software Center nun mit PPA’s

Erstellt von Matthias am Dienstag 23. Februar 2010

Ubuntu Software Center

Ubuntu Software Center

Kaum schreibe ich gestern über die Neuerungen im Ubuntu Software Center, folgt heute gleich der nächste Schlag. Wenn man das nur immer vorher wüsste, wann solche Neuerungen kommen. 😉

Die Entwickler haben 2 neue Funktionen eingebaut. Das ist einmal die Kategorie mit „Featured Packages“, also vorgeschlagenen Paketen, die nicht schon standard mäßig mit Installiert sind, aber von den Entwicklern, als sehr hilfreich oder sehr oft benutzt angesehen werden.

Die 2. Neuerung ist, dass man nun auch PPA’s also andere Paketquellen einbinden kann und diese auch direkt im Software Center schön graphisch angezeigt werden. Dies ist sehr cool, da man dann nicht mehr für einzelne Pakete in die Konsole oder Synaptic wechseln muss. Auch für Einsteiger wird es so einfach, auch wenn man sagen kann, dass Einsteiger eh keine fremden Paketquellen verwenden sollten. Aber wie so oft ist auch dieses Schwert zweischneidig.

2 Kommentare zu “Ubuntu Software Center nun mit PPA’s”


  1. Peter sagt:

    Hallo, hba das funkelnagelneue UBUNTU 11.04 runtergeladen die Festplatte voll gelösch (0 überschrieben) und Ubuntu installiert… allles gut und schön, jedoch auf einmal funktioniert das SoftwareCenter nicht mehr…. Klick–>Sanduhr–> da wars !
    Alles völlig neu installieren ?

    Gruß aus Berlin, Peter


  2. matthias sagt:

    @Peter: Da solltest du dir evtl. im ubuntuusers.de Forum hilfe suchen. Aber beachte, dass du eine Beta bzw. Alpha Version nutzt, bei der noch nicht alles funktioniert! 11.04 ist noch nicht als stabile Version erschienen, dies ist momentan die Version 10.10!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>