Disfunctions.de

Das Blog der gnadenlosen Fehlfunktionen!

Piwik – Eine Google Analytics Alternative

Erstellt von Matthias am Montag 8. Juni 2009

Ich verwende bei verschiedenen Websites momentan Goggle Analytics für die Statistik Auswertung. Schon länger will ich aber davon wegkommen und eine Statistikanalyse verwenden, bei der keine Firma oder sonstige 3. meine Statistiken verwenden und verwerten können. Ich denke die meisten haben ja die Diskussionen um GAnalytics mitbekommen und können meine Bedenken nachvollziehen.

Nun ist mir Piwik ins Auge gestochen, ein Open Source Tool was auf dem eigenen Server läuft und eben keine 3. Einfluss drauf haben. Seit ein paar Tagen beschäftige ich mich nun also mit Piwik. Das Programm ist momentan noch in einer Betaphase und in der Version 0.2.32 vorhanden. Es soll in den nächsten Monaten woll die erste Stable als 1.0er Version folgen. Meiner Meinung nach läuft Piwik schon jetzt ziemlich sauber und ist weit vorangeschritten. Es kann zwar noch nicht mit allen Funktionen von Google Analytics mithalten, ist aber auf dem Weg dahin. Und für die meisten Statistiken reichen die Piwik Funktionen voll aus.

Die Benutzeroberfläche ist ähnlich wie bei GA. Man kann mehrere Websiten in einer Piwik Installation verwalten und auch verschiedene User Accounts anlegen, für die man die Rechte für jede Site einzeln setzen kann. Momentan läuft Piwik bei mir noch parallel zu GA um zu sehen ob alles stabil läuft und die Auswertungen stimmen. Wenn alles glatt geht, will ich dann in der nächsten Woche bei den meisten Seiten Analytics rausschmeisen und ganz auf Piwik setzen.

Die Installation von Piwik ist denkbar einfach und selbsterklärend. Man muss lediglich eine Mysql Datenbank und PHP (>5.1.3) haben. Die aktuelle Piwik Version runterladen und auf dem eigenen Server in ein eigenes Verzeichniss entpacken. Und das Verzeichniss aufrufen, es folgt eine Web-Installation in acht Schritten.  Dabei werden die Datenbank und ein Administrator eingerichtet und auch die erste Website hinzugefügt. Dann folgt ein Java-Script-Code den man in alle Seiten der eigenen Website einfügen soll. Es gibt auch schon verschiedene Plugins für WordPress, andere Blog-Systeme und CMS Systeme wie Joomla. Das Joomla Plugin findet man hier.

Fazit:

Für alle die noch eine gute Statistikauswertung suchen oder von Google Analytics weg wollen ist Piwik auf jeden Fall eine gute Alternative! Die sich nochstark weiterentwickeln wird und so zur echten Konkurrenz für GA wird.

Ich werde dann in den nächsten Tagen nochmal über meine Erfahrungen damit berichten!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>